Gibt es so etwas wie zu viel Oprah?

Gwyneth Paltrow zur Headline Girlboss ‘nächste L. A. Rally [Pret-a-Reporter Inbox]
Nach der zweiten Girlboss Rally in New York im November kehrt das von Nasty Gal-Gründer Sophia Amoruso gegründete Frauen-Medien-Biz-Treffen nach Los Angeles zurück. Die zweimal jährlich stattfindende Konferenz mit verschiedenen Interessengruppen für Unternehmerinnen, von Unternehmertum bis zur Selbstversorgung, wird mit Headlinern wie Gwyneth Paltrow (Gastgeberin ihrer eigenen jährlichen Lifestyle-Konferenzen mit Goop) sowie Janet Mock und die nationalen Organisatoren der Frauen März. Tickets (sowohl für das IRL als auch für digitale Erlebnisse) sind jetzt online verfügbar. Die Konferenz soll am 28. April stattfinden.

Gibt es so etwas wie zu viel Oprah? Der Pop-Kultur-Spross wurde auf dem Titelblatt ihres zweiten März-Titels abgebildet hochzeit kleidung, diesmal für WSJ Mag. Winfrey wurde von Mario Sorrenti für das triumphal aussehende schwarz-weiße Cover fotografiert. In der Titelgeschichte, die von Julia Reed geschrieben wurde, wiederholt Winfrey noch einmal, dass sie nicht – wiederholt, nicht – für den Präsidenten kandidieren wird. ”Ich mache ein paar Dinge wirklich gut”, sagt sie. ”Aber ich will es nicht schaffen. Ich möchte nicht meine Tage und Nächte damit verbringen, Politik zu machen. Ich möchte mich weiterhin mit Geschichten beschäftigen, die es den Menschen ermöglichen, das Beste von sich selbst zu sehen und ein höheres Gut zu finden. ”

0 kommentarer

Kommentera

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

*