Månadsvis arkiv: februari 2017

Guardiola bejubelt wildes 5:3 gegen Monaco

Manchester City steht nach einem spektakulären Sieg gegen den AS Monaco vor dem Viertelfinaleinzug. Wildes Spiel in der Champions League: Manchester City besiegt Monaco mit 5:3. Sergio Agüero trug günstige fußballtrikots wird zum Helden, eine Szene in der ersten Halbzeit sorgt für Aufregung.


Pep Guardiola und Jung-Nationalspieler Leroy Sané stehen mit Manchester City nach einem wilden Fußballspiel vor dem Viertelfinaleinzug in der Champions League. Neben Sané (82. Minute) trafen Raheem Sterling (26.), der von einer vorzüglichen Sané-Vorarbeit profitierte, Sergio Aguero (58./71.) und John Stones (77.) für Man City. Eine unvergessliche Nacht für Manchester City, trug die Spieler Manchester City trikot Umarmung zusammen, um ihren Sieg zu feiern.


Nach dem Wechsel bot sich Monaco die Chance zur Vorentscheidung, doch Falcao zeigte bei seinem schwach geschossenen Elfmeter Nerven (50.). Sergio Agüero glich so nach einem Torwartfehler von Subasic für City zum 2:2 aus (58.). Falcao antwortete für Monaco nochmal mit einem Traumtor (61.) zur erneuten Führung. Der Kolumbianer setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch und lupfte den Ball sehenswert über Caballero. Damit könnte Guardiola eine stolze Serie fortsetzen.

0 kommentarer

Messi bewahrt Barcelona vor dem nächsten Rückschlag

Fünf Tage nach der 0:4-Pleite bei Paris St. Germain im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hat Lionel Messi den spanischen Doublegewinner FC Barcelona in der Liga vor einem weiteren herben Rückschlag bewahrt. Lionel Messi hat den FC Barcelona vor einer weiteren Blamage bewahrt, die Superstar gekleidet günstige fußballtrikots erzielten einen 2: 1-Sieg über die CD Leganes Abstieg in der letzten Minute.


Keine vier Minuten gespielt, ging der FC Barcelona durch einen schönen Spielzug des Angriffs-Trios Neymar, Suárez und Messi in Führung. Neymar spielte aus zentraler Position zu Luis Suárez, der auf dem linken Flügel seine Freiräume nutzte und präzise in die Mitte flankte. Dort musste Lionel Messi nur noch den Fuß hinhalten – für den Argentinier war dies bereits der 18. Saisontreffer. Am Ende jubelten jedoch die Katalanen: Neymar wurde im Strafraum unfair gestoppt – den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Lionel Messi mit einem Gewaltschuss (90.). Die Barcelona-Nummer 10 Lionel Messi trikot werden die Team-Retter, Fans waren alle zeigen ihren Applaus.


Damit bleibt Barca mit 51 Punkten erster Verfolger von Spitzenreiter Real Madrid (52). Allerdings haben die Königlichen aus Madrid noch zwei Nachholspiele auszutragen.

0 kommentarer

5:1 gegen Arsenal! Bayern so gut wie im Viertelfinale

Der FC Bayern München steht mit mehr als einem Bein im Viertelfinale der Champions League. Das Hinspiel gegen den FC Arsenal – der vor dem siebten Achtelfinal-Aus in Folge steht – gewann der Bundesliga-Spitzenreiter klar mit 5:1. Es war wirklich ein großer Sieg für Bayern, beide Fans und Spieler trugen Bayern günstige fußballtrikots waren begeistert zu feiern.


Die Münchner hatten die Partie im Griff. Für den FC Bayern hingegen war es ein Festtag, ein Gala-Abend, wie man ihn hier lange nicht mehr erlebt hatte. Bayern legte gegen Arsenal, das man 2005, 2013 und 2014 bereits im Achtelfinale ausgeschaltet hatte, einen Start nach Maß hin.


Arjen Robben in einem FC Bayern trikot erzielte die frühe Führung für die Bayern mit einem Traumziel in der 11. Minute. Nach der Pause drehten die Bayern mächtig auf. Nach Flanke von Philipp Lahm köpfte Robert Lewandowski (53.) zur erneuten Führung der Münchner ein. Und dann war Thiago an der Reihe, der per Doppelpack (56./63) auf 4:1 erhöhte. Der eingewechselte Thomas Müller (89.) markierte schließlich das 5:1.


Der FC Bayern, bei dem Lahm das Rückspiel Gelb-gesperrt verpasst, hat den Grundstein für den Einzug ins Viertelfinale durch den 16. Champions-League-Heimsieg in Folge damit mehr als gelegt.

0 kommentarer

Paris feiert 4:0 gegen FC Barcelona

Was für ein Abend im Prinzenpark! Paris fegte Barcelona mit 4:0 vom Feld, ließ den Katalanen nicht den Hauch einer Chance. Weltmeister Julian Draxler und die Geburtstagskinder Angel Di Maria und Edinson Cavani haben günstige fußballtrikots schockiert FC Barcelona gekleidet und öffnete die Tür zum Viertelfinale der Champions League für Paris St. Germain.


Es war ganz schnell zu spüren, dass an diesem Abend aus Sicht der Franzosen etwas ganz Besonderes passieren könnte. Zwar waren die Katalanen mit ihrer Weltklasse-Offensive um Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar angetreten, doch für die Glanzlichter sorgten die Hausherren.


Beim 0:1 durch Di Maria, der mit einem Traumfreistoß erfolgreich war, konnte ter Stegen nichts ausrichten. Beim Fernschuss zum 0:3 von Vizeweltmeister Di Maria war ter Stegen ebenso machtlos wie beim Gegentor von Cavani, Der im siebten Spiel zum siebten Mal im PSG trikot erzielte.


Bei Kontern blieb der französische Champion zudem stets gefährlich. Nicht zuletzt der herausragende Di Maria und Draxler, der nun in all seinen Premierenspielen für Paris in Liga, Pokal und Champions League getroffen hat, setzten immer wieder Nadelstiche.

0 kommentarer

Liverpool bezwingt Tottenham im Spitzenspiel

Der FC Liverpool hat seine wochenlange Krise eindrucksvoll beendet. Am Samstag nun: die Wende. Ein 2:0-Triumph in der Premier League gegen den direkten Konkurrenten Tottenham Hotspur – ein Sieg mit richtungweisenden Charakter. Liverpools Sadio Mané war der Mann des Spiels gegen Tottenham: Die Senegalese gekleidet rot günstige fußballtrikots gewann eine schnelle Doppelpack gegen die Londoner und gab seinem Team den ersten Ligasieg in diesem Jahr.


Bei den Reds, die zuvor fünf Ligaspiele in Folge nicht gewonnen hatte, ragte Sadio Mané nicht nur aufgrund seiner beiden Treffer (16., 18.) heraus. Schon vor und auch nach seinem Doppelschlag war der 24-Jährige immer der Mittelpunkt der Aktion in Liverpool trikot – viel zur Freude von Klopp, der an der Seitenlinie immer wieder zufrieden applaudierte und den deutschen EM-Teilnehmer Emre Can erst spät einwechselte.


”Ich denke, dass wir den Sieg verdient haben”, sagte Klopp nach dem Spiel, ”und nur darum geht es.” Sein Team sei sehr organisiert gewesen und habe auch das nötige Glück gehabt. ”Natürlich haben wir Sadio im Januar vermisst – jedes Team der Welt hätte ihn vermisst.”


Mit aktuell 49 Punkten steht Liverpool auf dem vierten Tabellenplatz und ist in Schlagweite zu Rang zwei.

0 kommentarer

Barca erneut im spanischen Cupfinale

Titelverteidiger FC Barcelona hat das Finale um den spanischen Pokal erreicht. Dem FC Barcelona reicht gegen Atletico Madrid ein 1:1, um ins Endspiel einzuziehen. Alle Barcelona-Spieler trug günstige fußballtrikots eng um ihren Sieg zu feiern.


Was für eine dramatische Nacht aus dem Camp Nou, drei rote Karten, eine verpasste Strafe, ein falsch verbotenes Tor …


Luis Suárez nahm die 28-malige Trophäe in FC Barcelona trikot im Camp Nou. Atléticos Kevin Gameiro glich in der 83. Minute aus, vier Minuten zuvor hatte der Franzose einen Foulelfmeter verschossen. Ein Unentschieden hat gereicht.


Uruguayan ging in das Buch nur drei Minuten zuvor für ein Foul auf Juanfran und wurde dann von Schiedsrichter Gil für den Fang Koke ins Gesicht mit einem schlagenden Arm entlassen.


Suarez flog auch mit gelb-rot, aber nach einem harmlosen Angriff, aus dem Spielfeld. Die neun verbleibenden Barca-Profis retteten die 1: 1 jedoch bis zum Schlusspfiff in der 97. Minute im Laufe der Zeit.


Im Finale trifft Barcelona nun auf den Sieger des zweiten Duells zwischen Deportivo Alavés und Celta Vigo, die am morgigen Mittwochabend (21 Uhr) aufeinandertreffen. Barcelona erreichte damit das siebte Finale in den letzten neun Saisons: ”Die Zahlen sprechen für sich. Dieses Team schreibt immer noch Geschichte”, freute sich Coach Luis Enrique.

0 kommentarer

Barcelona lässt Bilbao keine Chance

Am 21. Spieltag der Primera Division feiert der FC Barcelona einen klaren Sieg gegen Athletic Bilbao und hält damit seine Titelchancen am Leben. Die Katalanen gewannen mit dem deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen zwischen den Pfosten 3:0 (2:0) gegen Athletic Bilbao und verkürzten den Rückstand auf die Königlichen zunächst einmal auf einen Punkt. Spieler und Fans kleiden Barca günstige fußballtrikots, um ihren Sieg zu feiern.


Paco Alcacer leitete den wichtigen Sieg für die ohne Luis Suarez angetretenen Katalanen mit seinem ersten Saisontor ein, Lionel Messi ließ später ein kurioses Freistoßtor folgen, das in die Annalen der Blaugrana einging. Messi peitschte dann in der 40. Minute mit einem Anglenstreik, sein 27. Tor von einem Freistoß im FC Barcelona trikot, um einen Vereinsrekord zu brechen.


Der überragende Mann auf dem Platz war Neymar. Er arbeitete genauso viel nach hinten wie nach vorne. Sogar in der Schlussminute half er noch in der eigenen Spielhälfte bei der Balleroberung. Den Führungstreffer bereite er jedoch überragend vor. Marc-Andre ter Stegen machte im Tor eine gute Figur, gleich mehrere Male war er souverän zur Stelle und parierte die Torschüsse der Gäste.


Barça, das zum 14. Mal in Folge ungeschlagen blieb, hat aber bereits 21 Spiele bestritten, Real zwei weniger.

0 kommentarer