Aktuelle Sportnachrichten Blog, Fußball-Ligen, der UEFA Euro 2016

Das Weiße Ballett schlug die Alte Dame mit einem klaren 4: 1

Das White Ballet, das letzte Mal in Cardiff, schlug die Alte Dame mit einem klaren 4: 1-Punktestand, aber in Schlachten auf der europäischen Bühne ist das Gleichgewicht zwischen diesen Gegnern ziemlich ausgeglichen – neun Siege der spanischen Mannschaft, acht Italiener. Aber der große Torhüter Gianluigi Buffon war mit dem Los nicht zufrieden. Bayern München, nach einem 6: 0-Wochenende Sieg über den Dortmund-Fahrer, reiste nach Sevilla als klarer Favorit, aber er hat nicht die besten Erinnerungen an spanische Rivalen. Während Juventus seinen Vorsprung auf die Serie A vor dem Tabellenletzten Neapel auf vier Punkte ausbauen konnte, verliert Real 13 Punkte im spanischen Tabellenführer Barcelona, und die Champions League ist die letzte Möglichkeit, die Saison zu retten.
Bayern reiste nach dem 6: 0-Sieg der Bundesliga gegen den Dortmunder Rivalen als klarer Favorit nach Andalusien. Sevilla, als der fünffache Champion der Europäischen Liga, hat eine sehr inkonsistente Form. Er kann großartige Dinge tun, aber er kann bald unsichtbare Kiks zerstören. ”Ich glaube, wir werden genauso viel spielen wie mit Barcelona, und Bayern ist es genauso gewohnt, viele Tore zu machen und den Ball zu halten. Deshalb müssen wir sie zu etwas zwingen, was sie nicht gewohnt sind”, sagte der italienische Trainer Sevilla Vincenzo Montella.

Chelsea kommt zum Halbfinale des FA Cups

Pedros Extra-Time-Kopfball brachte Chelsea auf Kosten von Leicester City zum FA Cup-Halbfinale. Er erzielte neun Tore in der Premier League, oft in spektakulären Biegungen, und unterstützte weitere neun. Die Premier League Champions brauchten das. Der zwischenzeitliche Ausstieg in der Champions League, der angesichts des Rufs von Barcelona kaum überraschend war, hatte noch immer nicht Halt gemacht. Morata war eine von drei Änderungen für Chelsea und begann zum zweiten Mal seit dem Ligaspiel gegen Leicester am 13. Januar.
Kanté hatte immer noch viel zu viel Zeit, um sein Zentrum zu messen und sich Pedro auszusuchen, der eifrig den Raum zwischen Ben Chilwell und Marc Albrighton infiltrierte. Vardy wurde von Caballero und Morata von Schmeichel abgewiesen, das Spiel ging in die Verlängerung. Conte winkte seine Spieler im internationalen Dienst ab, unterstützt durch Pedros Beitrag, aber auch durch Moratas Rückkehr zu etwas Form. Die Gäste verteidigten sich verzweifelt, als Leicester auf den Ausgleichstreffer drängte, doch Chelsea hielt weiter.

Messi-Doppelpack hält Barca im Titelrennen

Zum Abschluss des 28. Spieltages gewann der FC Barcelona am Sonntagabend mit 4:2 gegen den FC Valencia. Es war ein Pflichtsieg mit Hindernissen. Der FC Barcelona bleibt in der spanischen Primera División weiter in Schlagdistanz zu Tabellenführer Real Madrid.


Der Matchwinner Lionel Messi, der günstige fußballtrikots anzog, erzielte zweimal, um sicherzustellen, dass Barça gewann. Für die beiden anderen Treffer sorgten sein Sturmpartner Luis Suárez und Portugals Europameister André Gomes. Damit hat Barça in der Tabelle weiter zwei Punkte Rückstand auf Erzrivale Real, das allerdings eine Partie weniger absolviert hat.


Der 24-malige Meister FC Barcelona hatte gegen Valencia harten Widerstand zu brechen. Die Gäste gingen in der 29. Minute durch den Franzosen Eliaquim Mangala sogar in Führung. Nur sechs Minuten später glich Suárez aus. In der 45. Minute, Messi trug FC Barcelona trikot die Gastgeber in die Führung mit einem Foul.


Valencia aber schlug jedoch in Unterzahl schnell zurück. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sorgte ausgerechnet Barça-Leihgabe Munir für den Ausgleich. Doch Messi brachte die Katalanen in der 53. Minute wieder in Führung, André Gomes machte in der 89. Minute alles klar.


Barca winkt damit nach wie vor das Triple in dieser Saison: Neben der Meisterschaft stehen die Katalanen auch im Pokalfinale.

Shakespeare führt Leicester ins Viertelfinale

Der englische Fußballmeister Leicester City schreibt seine Erfolgsstory unter Teammanager Craig Shakespeare fort und steht bei seiner Champions-League-Premiere gleich im Viertelfinale.


Die Foxes gewannen das Achtelfinal-Rückspiel gegen den Europa-League-Sieger FC Sevilla mit 2:0 (1:0), nach dem 1:2 im Hinspiel reichte das für den Sprung in die Runde der besten Acht. Torwart Kasper Schmeichel trug günstige fußballtrikots wurde ein Held.


Wes Morgan (27. Minute) und Marc Albrighton (54.) erzielten die Tore für Leicester, Sevillas Samir Nasri sah in der Schlussphase Gelb-Rot (74.), Steven N’Zonzi scheiterte mit einem Foulelfmeter an Leicester-Keeper Kasper Schmeichel (80.).


Da wäre einmal Keeper Kasper Schmeichel, der Leicester City trikot trug zu Beginn und am Ende im Blickpunkt des hochintensiven Spiels stehen sollte. Gegen Samir Nasri bewahrte der Däne sein Team vor einem frühen Rückstand (4.). 76 Minuten später standen die Zeichen klar auf Viertelfinaleinzug, denn die Gastgeber führten 2:0, und die Shakespeare-Schützlinge waren nach Nasris Ampelkarte auch noch in Überzahl.


Der Beifall der nach schwacher Liga-Saison gebeutelten Leicester-Fans, die vorher Kapitän Wes Morgans Führungstor (27.) und später Marc Albrightons zweiten Treffer bejubelt hatten (54.), war den Darstellern gewiss.

Real Madrid erobert Tabellenführung zurück

Real Madrid hat die Tabellenführung der spanischen Primera División zurückerobert. Das Team von Trainer Zinédine Zidane drehte das Heimspiel gegen Real Betis Sevilla und gewann am Ende 2:1. Wer auch sonst? Sergio Ramos wird einmal mehr zum Matchwinner für Real Madrid. Sergio Ramos trug Real günstige fußballtrikots in den letzten Minuten, um Real Madrid zu gewinnen.


Wie bereits unter der Woche in der Champions League hieß der Matchwinner wieder einmal Sergio Ramos. Der 30-jährige Abwehrboss verwertete in der Schlussphase einen Eckball von Regisseur Toni Kroos per Kopf zum Sieg (81.). Nach einem Platzverweis gegen Cristiano Piccini (78.) mussten die Gäste die Partie zu zehnt zu Ende spielen. Jetzt sitzt die ganze weiße Real Madrid trikot den ersten Platz in der Tabelle der Liga.


Keeper Keylor Navas rutschte in der 25. Minute ein eigentlich harmloser Schuss von Antonio Sanabria durch die Arme. Real drängte danach auf den Ausgleich, vier Minuten vor der Pause köpfte Cristiano Ronaldo nach Flanke von Marcelo aus sechs Metern zum Ausgleich ein. Kurz darauf schlug Reals Wunderwaffe wieder zu: Ecke Kroos, Kopfball Ramos – Tor. Nach einer perfekten Hereingabe von links sprangen am kurzen Pfosten mehrere Spieler unter dem Ball durch, ehe Sergio Ramos in der Mitte freistehend einnickte und den 19. Saisonsieg der Königlichen perfekt machte.

Borussia Dortmund stürmt ins Viertelfinale

Borussia Dortmund ist dem FC Bayern München souverän als zweites deutsches Team ins Viertelfinale der Champions League gefolgt. Mit einem 4:0 über Benfica Lissabon zog der BVB erstmals seit 2014 wieder in die Runde der letzten Acht ein. Es war wirklich ein großer Sieg für BVB, alle Spieler trugen gelbe und schwarze günstige fußballtrikots Umarmung zusammen zu feiern.


Pierre-Emerick Aubameyang mit einem Dreierpack (4. Minute, 61., 85.) und Christian Pulisic (59.) erzielten die entscheidenden Tore für den Tabellendritten der Bundesliga, dessen Sieg am Ende auch in der Höhe verdient war. Wow, gut gemacht, Pierre-Emerick Aubameyang !!! Pierre-Emerick Aubameyang, mit seiner Saison fünf, sechs und sieben in der aktuellen Champions League Saison in einem BVB trikot.


Christian Pulisic ist seit Mittwoch der jüngste Champions-League-Torschütze in der Geschichte von Borussia Dortmund. Passlack bleibt aber jüngster deutscher Torschütze in der Königsklasse.


Auch Pierre-Emerick Aubameyang sorgte derweil für eine neue Bestmarke. Der 27-Jährige ist erst der fünfte afrikanische Spieler, dem in der Königsklasse ein Hattrick gelingt. 25 Tore schoss der BVB in den acht Partien seit Beginn der laufenden Champions-League-Saison – Vereinsrekord für Borussia Dortmund in der Königsklasse.


Sida 4 av 20« Första...23456...1020...Sista »