Aktuelle Sportnachrichten Blog, Fußball-Ligen, der UEFA Euro 2016

Liverpool feiert Big Point gegen Arsenal

Jürgen Klopp und die Spiele gegen Top-Teams, das funktioniert in dieser Saison herausragend. Der deutsche Teammanager hat mit dem englischen Traditionsklub am 27. Spieltag der Premier League durch das 3:1 gegen den FC Arsenal nach vorheriger Talfahrt die Champions-League-Teilnahme wieder im Blick. Es war wirklich ein großer Sieg für Liverpool, alle Spieler trugen günstige fußballtrikots umarmt zusammen, um zu feiern.


Bei den Gunners, die auf den kurzfristig an Grippe erkrankten Weltmeister Mesut Özil verzichten mussten, nimmt hingegen der Druck auf den einstigen Meistercoach Arsene Wenger weiter zu.


Roberto Firmino (9.), Sadio Mané (40.) und Georginio Wijnaldum (90. + 1) trug Liverpool trikot für Liverpool, der nur zwei der vorherigen zwölf Zwangsspiele gewonnen hatte.


”Wir waren von der ersten Sekunde an hellwach. Nach dem Spiel gegen Leicester sagte ich den Jungs einige Dinge. Dinge, mit denen man sich keine Freunde macht. Aber heute haben wir gut reagiert, ich bin glücklich”, freute sich Klopp über die Leistung seiner Mannschaft.


Durch den Sieg kletterte Liverpool mit 52 Punkten zunächst auf Rang drei, allerdings haben die Reds mehr Spiele (27) bestritten als jeder andere Europapokalanwärter.

Lewandowski-Gala gegen Schalke – Badstuber fliegt

Nicht zu stoppen ist der Tor-Express des FC Bayern. Mit 3:0 stürmen der Rekordpokalsieger ins Viertelfinale. Bayern München bleibt dank Ausnahmekönner Robert Lewandowski auf Kurs Berlin und Triple.


Der polnische Weltklassestürmer mit seinem Pflichtspieltreffern 29 und Nummer 30 fast all-time in dieser Saison in Bayern günstige fußballtrikots, und half der Rekord-Cup-Sieger in der achten DFB-Pokal-Halbfinale  in einer Reihe.


Der erneut herausragende Lewandowski traf gegen überforderte Knappen jeweils auf Vorarbeit von Rückkehrer Franck Ribéry (3., 29.) und legte zudem Thiago das 3:0 (16.) auf.


In 34 Pflichtspielen kommt der 28-Jährige nun auf stattliche 36 Scorerpunkte und ist mehr denn je die Münchner ”Lebensversicherung” für die entscheidenden Wochen. Die Bayern-Nummer 9 Robert Lewandowski trikot macht nie seine Teamkollegen und Fans enttäuscht.


Das starke Pressing der Bayern wurde wenig später erneut belohnt. Wieder glänzte Ribéry als Vorarbeiter, wieder traf Lewandowski. ”Wir haben in der ersten Halbzeit alles geschafft und offensiv sehr gut gespielt. Schalke konnte nichts machen. Wir wissen, dass ein Tor im Pokal zu wenig sein kann. Deshalb wollten wir auf die nächsten Tore gehen”, sagte Lewandowski.

Guardiola bejubelt wildes 5:3 gegen Monaco

Manchester City steht nach einem spektakulären Sieg gegen den AS Monaco vor dem Viertelfinaleinzug. Wildes Spiel in der Champions League: Manchester City besiegt Monaco mit 5:3. Sergio Agüero trug günstige fußballtrikots wird zum Helden, eine Szene in der ersten Halbzeit sorgt für Aufregung.


Pep Guardiola und Jung-Nationalspieler Leroy Sané stehen mit Manchester City nach einem wilden Fußballspiel vor dem Viertelfinaleinzug in der Champions League. Neben Sané (82. Minute) trafen Raheem Sterling (26.), der von einer vorzüglichen Sané-Vorarbeit profitierte, Sergio Aguero (58./71.) und John Stones (77.) für Man City. Eine unvergessliche Nacht für Manchester City, trug die Spieler Manchester City trikot Umarmung zusammen, um ihren Sieg zu feiern.


Nach dem Wechsel bot sich Monaco die Chance zur Vorentscheidung, doch Falcao zeigte bei seinem schwach geschossenen Elfmeter Nerven (50.). Sergio Agüero glich so nach einem Torwartfehler von Subasic für City zum 2:2 aus (58.). Falcao antwortete für Monaco nochmal mit einem Traumtor (61.) zur erneuten Führung. Der Kolumbianer setzte sich gegen zwei Gegenspieler durch und lupfte den Ball sehenswert über Caballero. Damit könnte Guardiola eine stolze Serie fortsetzen.

Messi bewahrt Barcelona vor dem nächsten Rückschlag

Fünf Tage nach der 0:4-Pleite bei Paris St. Germain im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League hat Lionel Messi den spanischen Doublegewinner FC Barcelona in der Liga vor einem weiteren herben Rückschlag bewahrt. Lionel Messi hat den FC Barcelona vor einer weiteren Blamage bewahrt, die Superstar gekleidet günstige fußballtrikots erzielten einen 2: 1-Sieg über die CD Leganes Abstieg in der letzten Minute.


Keine vier Minuten gespielt, ging der FC Barcelona durch einen schönen Spielzug des Angriffs-Trios Neymar, Suárez und Messi in Führung. Neymar spielte aus zentraler Position zu Luis Suárez, der auf dem linken Flügel seine Freiräume nutzte und präzise in die Mitte flankte. Dort musste Lionel Messi nur noch den Fuß hinhalten – für den Argentinier war dies bereits der 18. Saisontreffer. Am Ende jubelten jedoch die Katalanen: Neymar wurde im Strafraum unfair gestoppt – den folgerichtigen Elfmeter verwandelte Lionel Messi mit einem Gewaltschuss (90.). Die Barcelona-Nummer 10 Lionel Messi trikot werden die Team-Retter, Fans waren alle zeigen ihren Applaus.


Damit bleibt Barca mit 51 Punkten erster Verfolger von Spitzenreiter Real Madrid (52). Allerdings haben die Königlichen aus Madrid noch zwei Nachholspiele auszutragen.

5:1 gegen Arsenal! Bayern so gut wie im Viertelfinale

Der FC Bayern München steht mit mehr als einem Bein im Viertelfinale der Champions League. Das Hinspiel gegen den FC Arsenal – der vor dem siebten Achtelfinal-Aus in Folge steht – gewann der Bundesliga-Spitzenreiter klar mit 5:1. Es war wirklich ein großer Sieg für Bayern, beide Fans und Spieler trugen Bayern günstige fußballtrikots waren begeistert zu feiern.


Die Münchner hatten die Partie im Griff. Für den FC Bayern hingegen war es ein Festtag, ein Gala-Abend, wie man ihn hier lange nicht mehr erlebt hatte. Bayern legte gegen Arsenal, das man 2005, 2013 und 2014 bereits im Achtelfinale ausgeschaltet hatte, einen Start nach Maß hin.


Arjen Robben in einem FC Bayern trikot erzielte die frühe Führung für die Bayern mit einem Traumziel in der 11. Minute. Nach der Pause drehten die Bayern mächtig auf. Nach Flanke von Philipp Lahm köpfte Robert Lewandowski (53.) zur erneuten Führung der Münchner ein. Und dann war Thiago an der Reihe, der per Doppelpack (56./63) auf 4:1 erhöhte. Der eingewechselte Thomas Müller (89.) markierte schließlich das 5:1.


Der FC Bayern, bei dem Lahm das Rückspiel Gelb-gesperrt verpasst, hat den Grundstein für den Einzug ins Viertelfinale durch den 16. Champions-League-Heimsieg in Folge damit mehr als gelegt.

Paris feiert 4:0 gegen FC Barcelona

Was für ein Abend im Prinzenpark! Paris fegte Barcelona mit 4:0 vom Feld, ließ den Katalanen nicht den Hauch einer Chance. Weltmeister Julian Draxler und die Geburtstagskinder Angel Di Maria und Edinson Cavani haben günstige fußballtrikots schockiert FC Barcelona gekleidet und öffnete die Tür zum Viertelfinale der Champions League für Paris St. Germain.


Es war ganz schnell zu spüren, dass an diesem Abend aus Sicht der Franzosen etwas ganz Besonderes passieren könnte. Zwar waren die Katalanen mit ihrer Weltklasse-Offensive um Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar angetreten, doch für die Glanzlichter sorgten die Hausherren.


Beim 0:1 durch Di Maria, der mit einem Traumfreistoß erfolgreich war, konnte ter Stegen nichts ausrichten. Beim Fernschuss zum 0:3 von Vizeweltmeister Di Maria war ter Stegen ebenso machtlos wie beim Gegentor von Cavani, Der im siebten Spiel zum siebten Mal im PSG trikot erzielte.


Bei Kontern blieb der französische Champion zudem stets gefährlich. Nicht zuletzt der herausragende Di Maria und Draxler, der nun in all seinen Premierenspielen für Paris in Liga, Pokal und Champions League getroffen hat, setzten immer wieder Nadelstiche.


Sida 5 av 20« Första...34567...1020...Sista »