Fußballleben: Die Welt gehört ihm, der sie genießt

Bukayo Saka erzielte einen Doppelpack, als Arsenal einen komfortablen 5:0-Sieg gegen Norwich sicherte

Arsenal feierte in der Premier League vier Siege in Folge, als Mikel Arteta sein zweijähriges Jubiläum als Gunners-Chef mit einem beeindruckenden 5: 0-Sieg am Boxing Day in Norwich feierte. Spieler im Arsenal trikot freuten sich darüber. Ein Doppelpack von Bukayo Saka auf beiden Seiten eines seltenen Treffers von Kieran Tierney brachte Arsenal auf drei Punkte vor einem späten Elfmeter von Alexandre Lacazette. ”Wir gehen auf jeden Fall, um unser Spiel durchzusetzen, und das war ein wirklich gutes Beispiel”, sagte Arteta nach einem vernichtenden Sieg.

Saka eröffnete früh die Führung mit einem gelassenen Finish, bevor Kieran Tierney unseren Vorsprung vor der Pause verdoppelte. Als die Fans im Arsenal trikot noch jubelten, schnappte er sich nach der Pause seinen zweiten Platz, nachdem er sich etwas Platz an der Strafraumecke geschaffen hatte, bevor er auf den langen Pfosten schoss. Mit dem Sieg schließlich sichern sich die Gunners zum ersten Mal seit 2018 unter Unai Emery einen fünften Sieg in Folge in allen Wettbewerben. Ihr fußballtrikots ist jetzt viel beeindruckender.

Arteta war nach dem Spiel an einem hellen Ort. ”Ich bin sehr glücklich”, sagte der Arsenal-Trainer. ”Ich denke, im Allgemeinen, kollektiv und individuell, hatten wir einige große Auftritte.” Stattdessen zeigte sich Norwich-Chef Dean Smith enttäuscht von der Leistung seiner Mannschaft, die am Ende von den heimischen Fans im fußballtrikots vom Platz verhöhnt wurde. Was für ein Gewinn. Was für ein Boxing Day!

Chelsea-Chef war wütend darüber, dass er gezwungen war, inmitten von COVID-Ausbrüchen gegen Wölfe zu spielen

Chelseas torloses Unentschieden gegen Wolves heute war sicherlich eines der am wenigsten überraschenden Ergebnisse der Saison. Die Blues waren voller aufrichtiger Wut in Molineux angekommen, nachdem ihr Antrag auf Verschiebung dieses Spiels abgelehnt worden war. Es gab Bedenken von Anhängern im fußballtrikots. Trainer Thomas Tuchel sagte, die Premier League bestreite ein gefährliches Spiel mit der Sicherheit der Spieler, nachdem seine Mannschaft am Sonntag gegen die Wolverhampton Wanderers ein 0:0-Unentschieden spielen musste.

Chelsea erwischte einen ordentlichen Start, aber nach den ersten Minuten kamen die Wölfe ins Spiel, die hinten unbehelligt waren und effektiv konterten. Daniel Podence hatte ein frühes Tor wegen Abseits ausgeschlossen, da Wolves die bessere Hälfte der ersten Spielzeit genossen, aber bei nebligen Bedingungen waren die Chancen rar gesät. Es könnte ein Trost für Spieler im blauen Chelsea trikot sein. Christian Pulisic hatte die beste Chance für Chelsea, als er im Strafraum ins Leere spielte, aber mit nur einem Sieg von Sa blieb der Torhüter standhaft.

Und obwohl es in der ersten Halbzeit keine großartige Leistung war, war die Reaktion in der zweiten Halbzeit sicherlich lobenswert, zumal viele dieser Spieler im fußballtrikots auch am Donnerstag 90 Minuten gegen Everton gespielt haben. Ansonsten war dies eine weitere Frustrationsgeschichte für den Europameister. Tuchel sagte jedoch, er befürchte, dass Chelsea im Viertelfinale des Ligapokals am Mittwoch in Brentford ohne weitere Spieler auskommen könnte. Das wird Unterstützer im Chelsea trikot erneut beunruhigen.

Manchester United wurde von einem COVID-19-Ausbruch heimgesucht

Manchester United hat die Premier League benachrichtigt, nachdem am Sonntag eine „kleine Anzahl“ von Spielern und Mitarbeitern positiv auf das Coronavirus getestet wurde, teilten Quellen ESPN mit. Die Mannschaft von Ralf Rangnick konnte nur einzelne kontaktlose Outdoor-Sessions absolvieren, nachdem eine kleine Anzahl von Spielern und Mitarbeitern heute Morgen positive Lateral Flow-Tests zurückgegeben hatte. Es gibt Bedenken von Fans im Manchester United trikot. Klubquellen haben bestätigt, dass eine kleine Anzahl von Spielern und Mitarbeitern positiv getestet wurde und vor dem Training am Sonntag nach Hause geschickt wurde.

GOAL geht davon aus, dass die gesamte Gruppe, die am Samstag nach Norwich gereist ist, bei der neuesten Routinetestrunde negativ getestet wurde. Es bleibt geheim, warum die Spieler im fußballtrikots infiziert waren, da der Bericht auch besagte, dass die Gruppe vor dem Spiel am Samstag negative Ergebnisse geliefert hatte. Es wird davon ausgegangen, dass die Premier League von United über die Ergebnisse informiert wurde und es nicht klar ist, ob das Spiel am Dienstagabend in Brentford stattfinden kann. Es hinterlässt Frustration bei den Fans im Manchester United trikot.

Es ist nicht das erste Mal, dass United von einem COVID-19-Ausbruch betroffen ist. Der Verein hatte ein Sommer-Testspiel gegen Preston abgesagt, nachdem eine Reihe von Spielern positiv getestet worden waren. Alle Spieler werden ihr fußballtrikots vermissen. Das Aufkommen der hoch übertragbaren Omicron-Variante hat in Großbritannien zu einem Anstieg der Fälle und in anderen Clubs zu erheblichen Ausbrüchen geführt. Aston Villa hatte auch einen positiven Fall in seinem Kader, der dazu führte, dass eine Erholungssitzung auf dem Trainingsgelände des Clubs in Bodymoor Heath am Sonntag abgesagt wurde.

Der Interimsmanager von Manchester United lobt Cristiano Ronaldos Arbeit

Ralf Rangnick hat Cristiano Ronaldo für seine Arbeit abseits des Balls gelobt, als die Regierungszeit des deutschen Trainers bei Manchester United mit einem 1:0-Sieg gegen Crystal Palace begann. Obwohl der Interimsmanager Gary Neville nicht zustimmte, dass Cristiano Ronaldo der größte Fußballer aller Zeiten ist, war er vom fußballtrikots des Spielers beeindruckt. Das erste Spiel des Deutschen als Interimsmanager endete nach einem Treffer von Fred Ende der zweiten Halbzeit mit einem Sieg.

Rangnick nahm bei der Benennung seiner Startaufstellung keine personellen Änderungen am United-Team vor, aber Ronaldo startete neben Marcus Rashford in einem geänderten 4-2-2-2-System. ”Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft, insbesondere in der ersten halben Stunde, mit dem Pressing, es war außergewöhnlich. Es fehlte nur das 1:0 oder 2:0”, sagte Rangnick gegenüber der BBC Denken, dass sich seine Spieler im Manchester United trikot noch verbessern müssen. United ist seit der Entlassung von Ole Gunnar Solskjaer seit vier Spielen ungeschlagen, obwohl es gegen Palace sicherlich einige neue Trainernerven gab.

”Wir wollten mit zwei Stürmern spielen, vor allem auf der zentralen Position. Übrigens, Cristiano Ronaldos Arbeit ist am Ball, Chapeau.” Der Manager fügte hinzu, als Fans im Manchester United trikot feiern. United dominierte einen Großteil des Spiels, musste aber bis 13 Minuten vor Schluss warten, bis Fred mit einer fantastischen Leistung sein zweites Saisontor erzielte. Der 28-Jährige hat sein fußballtrikots verdient. In der Zwischenzeit spielte Ronaldo 90 Minuten beim Palace-Sieg, wobei United am Dienstag in einem Spiel in der Champions League gegen die Young Boys antreten wird.

Chelsea wird vor einem Zusammenstoß gegen West Ham weiterhin verletzt

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel sagt, er sei „ein bisschen besorgt“ um Trevoh Chalobah, nachdem der Verteidiger beim Sieg über Watford verletzt aus dem Weg geräumt wurde. Es hinterließ Frustration bei den Fans im Chelsea trikot. Chalobah wurde eine Stunde nach Beginn des Spiels durch Hakim Ziyech ersetzt, wobei der Marokkaner beim 2:1-Sieg den Matchwinner einfuhr. Der Zuschauer wurde stabilisiert und unter Applaus der Menge im fußballtrikots auf einer Trage abtransportiert.

Tuchel gab ehrlich zu: ”Wir haben bereits einige verletzte Schlüsselspieler, daher mache ich mir Sorgen, denn das nächste Spiel ist Samstag um 12.30 Uhr.” Bis dahin können Fans im Chelsea trikot nur beten, dass die verletzten Spieler so schnell wie möglich zurückkehren.Chalobah beeindruckte Thomas Tuchel in der Saisonvorbereitung von Chelsea und gab im August gegen Villarreal sein überraschendes Debüt in der ersten Mannschaft im Supercup. Während des Spiels nutzte er die sozialen Medien, um seine Enttäuschung über den Rückschlag auszudrücken.

Chelsea wurde in den letzten Wochen von einem großen Verletzungsproblem heimgesucht und musste bei der Reise in die Vicarage Road auf Ben Chilwell, Reece James, N’Golo Kante und Mateo Kovacic verzichten. Es sieht so aus, als ob Chalobah ein fußballtrikots tragen könnte, während Chelsea sich am Wochenende beim frühen Anpfiff im Londoner Stadion auf West Ham vorbereitet. Romelu Lukaku baute mehr Spielfitness auf, als er für 25 Minuten gegen die Hornets eingewechselt wurde, aber Chelsea hofft, einen von Kovacic oder Kante zurück zu haben.

PSG hätte Pochettino gehen lassen, wenn Man Utd 17 Millionen Pfund bezahlt hätte

Paris Saint-Germain forderte laut Berichten in Frankreich 17 Millionen Pfund von Man Utd, nachdem der Premier League-Klub sie auf die Möglichkeit der Ernennung von Mauricio Pochettino angesprochen hatte. Es ist keine neue Nachricht für Fans im fußballtrikots. Die Red Devils haben am vergangenen Wochenende schließlich die Vereinslegende Ole Gunnar Solskjaer entlassen, nach einer schlechten Form, die United den siebten Platz in der Premier League verließ. Sie haben Ralf Rangnick am Montag zum Interimsmanager ernannt, aber die Verbindungen zu Pochettino bleiben bestehen.

Die Hoffnungen von United, Pochettinos Dienste zu sichern, wurden Anfang dieser Woche einen erheblichen Schlag versetzt, als PSG-Sportdirektor Leonardo darauf bestand, dass der argentinische Trainer nirgendwo hingehen würde. Auch für Anhänger im PSG trikot klang es schlecht. Aber ein neuer Bericht des französischen Outlets Telefoot deutet darauf hin, dass dies möglicherweise nicht das Ergebnis gewesen wäre, wenn United hart auf seine Dienste gedrängt hätte. PSG hätte Pochettino gehen lassen, wenn United 17 Millionen Pfund aufgewendet hätte, um ihn aus seinem aktuellen Vertrag herauszukaufen – der bis Juni 2023 läuft.

Darüber hinaus braucht PSG die Zusicherung von Zidane, dass er bereit ist, in Pochettinos Fußstapfen zu treten. Sie hoffen, dass das PSG trikot ihn anspricht. Es wird angenommen, dass Pochettino die Gelegenheit begrüßen würde, nach England zurückzukehren, da seine Familie weiterhin in London lebt, während er in einem Pariser Hotel wohnt. Man hat das Gefühl, dass der 49-Jährige in Paris nicht ganz zufrieden ist, da er versucht, drei Superstars im fußballtrikots bei Laune zu halten und seinen eigenen Stil bei den französischen Giganten umsetzt.


wordpress hemsida wordpress hemsida