Tennislegende Serena Williams schließt sich Konsortiumsangebot zum Kauf von Chelsea an

Sir Lewis Hamilton und Serena Williams, zwei der größten Sportstars der Welt, investieren Millionen von Pfund in eines der Angebote, die um die neuen Eigentümer des Chelsea Football Club wetteifern. Fans in fußballtrikots überprüfen den Fortschritt der Vereinsakquise. Laut Mark Kleinman von Sky Sports tragen Williams und Hamilton jeweils 10 Millionen Pfund zu Sir Martin Broughtons Angebot für Chelsea bei. Das entspricht etwa 13 Millionen US-Dollar pro Stück. Diese Investoren werfen kein großes Geld für Chelsea trikot-Ruhm aus. Das Konsortium des ehemaligen Vorsitzenden von Liverpool, Broughton, umfasst den Präsidenten von World Athletics, Sebastian Coe, und wohlhabende Investoren aus der ganzen Welt, von denen die Gruppe sagt, dass sie alle den Spitzenstatus von Chelsea im Weltfußball aufrechterhalten wollen.

Reuters berichtete, dass Josh Harris, Eigentümer der New Jersey Devils der NHL, und David Blitzer, Eigentümer der Philadelphia 76ers der NBA, Broughtons Angebot für den Verein ebenfalls finanziell unterstützt haben. Broughton hat auch eine Beteiligung an Crystal Palace, ist aber bereit, seine Beteiligung zu verkaufen, wenn seine Konsortialgruppe den Bieterkrieg um Chelsea gewinnt. Vielleicht möchte er sich darauf konzentrieren, dem Chelsea trikot Ehre zu verleihen. Hamiltons Vertretung hat bestätigt, dass er an dem Angebot beteiligt ist, wollte aber nicht bestätigen, wie viel er erwartet. Die Vertreter von Serena Williams waren nicht sofort für eine Stellungnahme verfügbar, als sie von CNN kontaktiert wurden. Ihre Beteiligung an der Chelsea-Auktion ist unerwartet – nicht zuletzt, weil Sir Lewis ein Arsenal-Fan ist.

Kleinman merkte an, dass Williams und Hamilton aufgrund ihres Erfolgs als Investoren und der Tatsache, dass sie noch mehr Vielfalt in die Gruppe bringen werden, angesprochen wurden, sich Broughtons Gruppe anzuschließen. Williams investiert bereits in Angel City FC aus Los Angeles, das noch in diesem Monat sein Debüt in der National Women’s Soccer League geben wird. fußballtrikots auf Erfolgskurs muss ihr nicht fremd sein. Dies geschieht, nachdem Abramovich Anfang dieses Jahres angekündigt hatte, dass er beabsichtigt, den Besitz des Premier League-Klubs zu verkaufen. Chelsea wurde im März offiziell zum Verkauf angeboten, nachdem Eigentümer Abramovich nach der russischen Invasion in der Ukraine von der britischen Regierung sanktioniert worden war.

0 kommentarer

Lämna ett svar

Din e-postadress kommer inte publiceras.