Sie brauchen die gleiche feine Hand und Handwerkskunst

Aber der Schmuck war der Schlüssel zur Liebesgeschichte des Paares. Edwards Schmuckgeschenke an Wallis sind legendär, zu ihrer Zeit – mit Richard Taylors üppigem Schmuck, der Elizabeth Taylor gegeben wurde. ”Ich wusste, dass die Verbindung zwischen dem Herzog und der Herzogin und ihrem Schmuck groß war”, sagt Phillips. Also machte sie eine kurze Liste von Schmuckdesignern, mit denen sie zusammenarbeiten wollte. ”Ich habe die Leute nicht gebeten, Dinge zu erschaffen, die nicht gemacht wurden. Ich habe Cartier gefragt, ob sie Faksimiles nachbauen könnten, Versionen des echten Schmucks, den sie für den Herzog und die Herzogin gemacht hatten.”

Cartier erfand 10 Stücke, darunter den Verlobungsring der Herzogin abschlusskleider kurz, ihren Pantherring und das berühmte Kreuzarmband, das während der Dreharbeiten in Nizza in der Brandung verloren ging. Aber die Idee, dass Paste einfach wäre, war falsch. Phillips erklärt, dass sie, obwohl sie echte Steine benutzten, immer noch an Kristallen arbeiten (die im Geschäft als Paste bezeichnet werden), die wie der echte Schnitt geschnitten werden müssen.

”Es ist tatsächlich manchmal härter”, erfuhr Phillips. ”Sie brauchen die gleiche feine Hand und Handwerkskunst. Weil sie es im Zeitfenster nicht schaffen konnten, mussten wir jemanden finden, mit dem Cartier einverstanden wäre, weil er immer noch die gesamte Architektur und die Zeichnungen des Schmucks hat ”Und wenn die Filmpromotion vorbei ist, wird Cartier alle Stücke, die sie gemacht haben, zerstören, weil sie die realen Dinge nicht abwerten wollen. Es ist ziemlich dramatisch, als würde man einen Picasso neu erschaffen oder so etwas.”

0 kommentarer

Kommentera

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

*